0
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.
ASUS Grafikkarte GeForce RTX 2080 Ti TURBO 11G
Artikelnummer: 90YV0C40-M0NM00
1399.00 CHF

ASUS Grafikkarte GeForce RTX 2080 Ti TURBO 11G

Die ASUS Turbo GeForce RTX 2080 Ti wurde von Grund auf für Systeme mit SLI-Konfigurationen und platzsparende Gehäuse entwickelt, indem sie eine Vielzahl subtiler Designoptimierungen enthält, die den Luftfluss durch das Gehäuse verbessern und die Zuverlässigkeit erhöhen. Das Gehäuse ist mit einem dezenten Leuchtband versehen, das Ihrem Build einen professionell gestalteten Akzent verleiht.

High-End-Grafikkarte mit Raytracing-Cores

  • Grafikspeicher: 11 GB GDDR6
  • Max. Auflösung: 7680 x 4320 (8K UHD)
  • 2x Displayport, 1x HDMi und 1x VirtualLink USB-C Schnittstelle
  • Fortschrittliche Turing-Architektur mit Tensor- und Raytracing-Cores
  • Entwickelt für SLI-Konfigurationen oder räumlich begrenzte Gehäuse
  • Benötigter Stromanschluss: 2 x 8Pin
  • Netzteil mit mindestens 650 W

Doppelkugellager-Lüfter

Die Turbo GeForce RTX 2080 Ti verfügt über einen 80-mm-Lüfter mit zwei Kugellagern, welche leise und effizient sind und doppelt so lange halten wie ein Gleitlager. Um die Zuverlässigkeit weiter zu erhöhen, wurde der Lüfter so konstruiert, dass er staubdicht ist, d.h. Staub kann seine internen Komponenten nicht beschädigen.

Nvidia GeForce RTX 2080 Ti

Die GeForce RTX 2080 Ti ist die Vorzeigegrafikkarte von Nvidia für das Jahr 2018. Die leistungsstarke Turing-Architektur, bahnbrechende Technologien und 11 GB superschneller GDDR6-Speicher ergeben einen Gaming-Grafikprozessor, der vor allem Enthusiasten und Gamer begeistert. Die Turing-GPUs integrieren neben den bekannten Tensor-Cores für KI-Aufgaben neu auch sogenannte Raytracing-Cores, welche in Games, die Raytracing unterstützen für besonders detaillierte Grafikerlebnisse sorgen.

Raytracing-Beschleuniger

Die neuen Turing-Grafikchips der RTX-Serie enthalten spezielle Recheneinheiten, die das Raytracing-Rendering beschleunigen. Das Zusammenspiel dieser Raytracing-Kerne mit der GPU ermöglicht erstmals Echtzeit-Raytracing in Spielen. Dies ermöglicht bessere Schatten und vor allem sehr viel realistischere Reflexionen.

VirtualLink-Schnittstelle

Diese Grafikkarte besitzt eine USB-C-Schnittstelle, welche für kompatible VirtualLink-VR-Headsets gedacht ist. VirtualLink bietet Ihnen ganze 32,4 GBit/s – das reicht für ein 4K-Panel bei 120 Hz (also unkomprimierte 2160 x 1920 Pixel pro Auge). Ausserdem bündelt der Standard Daten und Strom in ein einziges Kabel. Ein angeschlossenes VR-Headset kann theoretisch mit bis zu 27 Watt versorgt werden, was mehr Chips und Sensoren im Gerät ermöglicht. Das Konsortium dahinter besteht aus AMD, Microsoft, Nvidia, Oculus und Valve, welche sich für die Entwicklung der Schnittstelle zusammengetan haben.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
Copyright © 2018 appleladen.ch. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok